Unser Team

ALEXANDER SCHERZ

Als Kaufmann bin ich losgezogen, als Künstler versuchte ich das Leben zu verstehen, als Grafiker versuchte ich es zu erklären, als Webdesigner gelang es mir mit der Welt zu kommunizieren und als Sammler und Entdecker überlebe ich heute.

Eines Tages wurde mir bewusst, dass ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe und alle meine Ausbildungen heute in meinem Unternehmen integrieren kann.

Gebrauchtes ist lebendiger als Neues. Gebrauchsspuren lassen unzählige Geschichten erahnen und geben Ihm Charakter. Mit Objekten zu handeln, die in Bezug auf Material, Design, Funktion oder Geschichte einen hohen Stellenwert aufweisen, inspirieren und motivieren mich, Zeit und Geld zu investieren um diese weiterleben zu lassen und so einen Unternehmenszweig zu unterhalten, der seine Berechtigung in der Konsumwelt von heute in unterschiedlicher Weise einfordert.

SOLUTIONPOOL steht für unzählige Möglichkeiten an Lösungen. Nichts ist nicht machbar, alles ist möglich. Vielleicht nicht gleich jetzt sondern erst morgen, vielleicht nicht genau so aber ähnlich, vielleicht nicht durch uns sondern durch einen unserer Partner. Wir setzen alles daran, Mögliches wirklichkeit werden zu lassen und Wünsche und Probleme unserer Kunden zu realisieren oder zu beheben.

SOLUTIONPOOL – first class second hand furniture for home and office

Gründer, Geschäftsführer

DANIEL SCHNEIDER

Als gelernter Landwirt mit viel Liebe zur Natur zog es mich nach der Ausbildung trotzdem oder genau deshalb in die Welt hinaus. Nach längeren Aufenthalten in Europa, Amerika und Asien, wo ich auf meinen Reisen mit den unterschiedlichsten Kulturen in Kontakt kam und da und dort auch mit Ihnen zusammen arbeitete, zog es mich wieder zurück in die Heimat.

Auch wenn ich mich als bodenständig bezeichne ist die Liebe zum Fliegen doch ein ewiger Wunsch von mir, den ich mittlerweile ins Reich der Träume verschoben habe. Meine Frau und meine zwei Kinder würden wohl nicht mehr ruhig schlafen können, wenn ich mit dem Helikopter über Berge und durch Täler sausen würde.

Heute bin ich, obwohl ich nicht geflogen bin, gelandet. Der imaginäre Flughafen heisst SOLUTIONPOOL. Ich betreue das Lager und die fleissigen „Monteur-Bienen“ welche die Aufträge zur vollsten Zufriedenheit unserer sympathischen Kunden ausführen.

Leiter Werkstatt & Logistik

CORINNE LORENZ

Viele Jahre und ein paar Büros später musste ich erfahren, dass ich ja schon an mehreren Arbeitsstellen an USM Tischen gearbeitet habe, in USM Möbeln meine Ordner versorgt habe und in USM Korpussen meine Stifte und Unterlagen gesucht habe.

Heute haben sich diese zeitlosen Möbel in meiner Wohnung integriert und so vermischen sich moderne USM Möbel mit 50er Jahr Möbeln und alten währschaften Holzmöbeln. Gerne stöbere ich, wenn es die Zeit erlaubt, in meiner Freizeit in Brockenhäusern, bei Occasionshändlern und auch online schaue ich gerne was auf dem Markt ist. Zum Leidwesen meiner 3 Töchtern, die nicht immer nachvollziehen können, wieso man für so alte gebrauchte Gegenstände etwas bezahlen muss.

Bei SOLUTIONPOOL kann ich meine privaten Interessen mit meiner Tätigkeit als Sachbearbeiterin kombinieren und darf mich seit Februar 2019 auch zum SOLUTIONPOOL-Team zählen. Ich arbeite Teilzeit und kümmere mich hauptsächlich um die buchhalterischen Angelegenheiten.

Administration, Rechnungswesen

CHRISTINE FRIEDMANN

Bis zu meinem 10. Lebensjahr lebte meine Familie in Bombay, wohin mein Vater 1939 geflohen war. Von dort zogen wir in die beschauliche Schweiz, die Heimat meiner Mutter.

Hier arbeitete ich jahrelang für eine aussergewöhnliche, amerikanische Werbeagentur mit reellen „Mad Men“. Später fand ich zur Inneneinrichtung – seit jeher mein Steckenpferd. Darauf wieder eine Kehrtwende, und ich übernahm während 16 Jahren die Leitung von einer grossen Secondhand Ladenkette in Zürich, wo ich alles zuvor gelernte anwenden und das Erscheinungsbild der Läden und die Arbeitsabläufe in eine Vorreiter-Position führte.

Dann, seit kurzem, zurück zur Inneneinrichtung. Diesmal zu SOLUTIONPOOL, wo ich mich glücklich schätze mit einer lässigen Crew von Mitarbeitern arbeiten zu dürfen und wo mir der persönliche Kontakt mit unseren ausgesprochen netten Kundinnen und Kunden viel bedeutet.

Verkäuferin

NICOLO ZERILLI

Es war einmal ein weiter Weg von Sizilien in ein unbekanntes Land. Als kleiner Junge reiste ich mit meinen Eltern in die Schweiz.

Bereits in jungen Jahren stieg ich in die harte Berufswelt ein. Mein bisheriger Lebenslauf war alles andere als „Dolce far niente“. Meine Begeisterung für Neues hat mich von der Textilbranche über das Lebensmittelgewerbe zur Büroeinrichtung/Technik geführt.

USM war für mich Begeisterung auf den ersten Blick. Nicht nur die Montage sondern auch das Beraten und Planen von USM Einrichtungen sehe ich täglich als spannende Herausforderung. SOLUTIONPOOL gibt mir die Möglichkeit dies zu tun was mir am meisten Freude bereitet.

Meine Freizeit verbringe ich am Liebsten in meinem Garten, mit meiner Familie und meinem Freund auf vier Pfoten.

Heute kann ich sagen ich bin nicht 60, ich bin 18 mit 42 Jahren Berufserfahrung, mehr als die Hälfte davon im USM Bereich.

Fahrer, Monteur, Verkäufer

SAMUEL BRAGA

Durch meine italienischen Wurzeln hatt ich schon früh gewisse Ansprüche, was das Essen, respektive die Zubereitung anbelangt. So war für mich bald klar, dass ich mich zum Koch ausbilden lassen möchte. Leider war mir nicht bewusst, dass die Arbeitszeiten in der Küche viel mehr abverlangten, als ich bereit war zu investieren. Da ich gerne Ski, Snow- und Skateboard fahre, wechselte ich in die Sportbranche, wo ich feststellte, dass Sport treiben kein Motivationsfaktor für den Verkauf von Sportartikeln ist.

Ich nahm mir eine Auszeit und bereiste Südamerika wo ich auch meine Frau kennenlernte mit der ich 2 tolle Kinder habe.

Um die Jahrtausendwende jobbte ich bei einem grossen Einrichtungshaus mit gehobeneren Möbeln, unter anderem auch USM Haller Möbel. Ich lernte sie umzubauen, zu schätzen und zu lieben. Die Modularität von ihnen überzeugte mich vom ersten Kontakt an. Bevor ich 2017 bei SOLUTIONPOOL angestellt wurde, arbeitete ich noch bei anderen Möbelhäusern, welche mit qualitativ hochwertigen Möbeln handelten und meine Sympathie für hochwertige Materialien, ausgeklügeltes und durchdachtes Design weckten.

Heute habe ich eine abwechslungsreiche und herausfordernde Anstellung in einem angenehmen Team bei SOLUTIONPOOL. Hier gefällt es mir und es wird mir nicht langweilig, ahora hablo USM tambien..

Monteur, Verkäufer

MATTHIAS LAUBE

Meine Eltern haben mit ein wenig österreichischen und amerikanischen Zutaten drei weltoffene Schweizer ins Herz von Europa gepflanzt.

Sportarten, die auf ‚Board‘ enden, haben in meiner Vergangenheit einen Grossteil meiner Freizeit, Finanzen und Energie verbraucht. Pfeilbogen und Jonglagen haben mittlerweile den meisten Boards ihren Rang abgelaufen.

Meine berufliche Laufbahn begann im Bootsbau. So hatte ich das Segel- und Motorboot-Brevet lange vor dem Kfz-Führerschein in der Tasche. Ich lese gerne Bücher und entspanne mich gerne zu Stand-up Comedians und Sportsendungen.

Bevor ich mich beruflich mit USM und Designklassiker Möbeln auseinandersetzte, verstand ich die Begriffe eher als Schimpfwort. Für mich waren das überteuerte Statussymbole, die ausser einem dekorativen Zweck keinen weiteren Sinn ergaben.

Heute verstehe ich, dass Form und Funktion, Ästhetik und Qualität, erstklassige Materialien, Nachhaltigkeit und Langlebigkeit, Modularität vom USM Möbelsystem durchaus einen höheren Preis rechtfertigen. Wie konnte ich das früher bloss übersehen..? Schwamendinger halt.. 😉

Für SOLUTIONPOOL diese Designklassiker zu vertreiben oder für das USM Möbelsystem einen umfassenden Service zu bieten, der durchs Band glückliche Kunden schafft, erfüllt mich sehr.

Verkäufer, Monteur, Fahrer